Ein Käfig voller Helden

Colonel Hogan und seine Jungs sind Kriegsgefangene im „Stalag 13“, Deutschlands „härtestem“ Gefangenenlager und die beste Spionagetruppe im Dienst der Alliierten. Hier ist nichts ernst gemeint und Hogan und seine Männer (im Original „Hogan’s Heroes“) machen Lagerleiter Oberst Klink (Sachse mit nicht übermäßigen IQ) und Feldwebel Schulz (Bayer, der gerne isst, sich aber aus dem Krieg heraushalten würde – Lieblingszitat: „Ich seh’ nichts, ich hör’ nichts“) das Leben schwer. Aber sie sorgen auch dafür, dass ihren deutschen Freunden nichts passiert. Viele Anspielungen auf den Krieg machen die Serie unterhaltsam, denn sie will nicht ernst über den Krieg herziehen sondern unterhalten, und das schafft sie sehr gut.

Beendet
TV-Serie im Jahr 1970 und im Jahr 1971 abgeschlossen erstellt von Albert S. Ruddy, Bernard Fein.
Sie läuft über 6 Staffeln Staffeln und 168 Folgen.

S03E21

S03E21 : Folge 21 8.59/10 (85 Bewertungen)

S04E15

S04E15 : Folge 15 8.55/10 (97 Bewertungen)

S02E12

S02E12 : Folge 12 8.41/10 (82 Bewertungen)

Staffeln

Poster

SchauspielerRolleSchauspielerRolle
Bob Crane Bob Crane
Colonel Robert E. Hogan
Richard Dawson Richard Dawson
Corporal Peter Newkirk
Robert Clary Robert Clary
Corporal Louis LeBeau
Larry Hovis Larry Hovis
Sergeant First Class Andrew J. Carter
Kenneth Washington
Sergeant Richard Baker
Werner Klemperer Werner Klemperer
Oberst Wilhelm Klink
John Banner John Banner
Feldwebel Hans Georg Schultz
NameJob
Schöpfer
Schöpfer
Edward H. FeldmanProducer

Ähnliche Serien

 Allo  Allo!
It Ain t Half Hot Mum
M*A*S*H
Combat!

  • banner
  • Ursprünglicher Titel

    Hogan's Heroes

  • Art

    TV-Serie

  • Folgen

    6 Staffeln • 168 Folgen

  • Notiz

    6.63/10 (11 702 Bewertungen)

  • Beliebtheit : 100%

  • Herkunftsland

    US

  • Originalsprache

    en

  • Dauer der Folgen

    25

  • Status

    Beendet